Bücher

OpenStreetMap – Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten

     

Zusammen mit Frederik Ramm habe ich das Buch OpenStreetMap – Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten geschrieben. Es war das erste Buch über OpenStreetMap auf dem Markt und ist noch immer das umfassendste. Tausende Leser in Deutschland und rund um die Welt haben aus diesem Buch gelernt, wie man zur OpenStreetMap-Karte beitragen kann und wie man die Daten nutzt, die das Projekt zur Verfügung stellt.

Die erste deutsche Ausgabe erschien im Februar 2008. Die derzeit aktuelle dritte deutsche aktualisierte Auflage wurde im Jahre 2010 veröffentlicht. Im September 2010 haben wir zusätzlich eine übersetzte und überarbeitete englische Ausgabe herausgebracht. Das Buch kann über den Verlag und den Buchhandel bezogen werden. Mehr Informationen über das Buch gibt es auf www.openstreetmap.info.

Antispam-Strategien – Unerwünschte E-Mails erkennen und abwehren

Im Herbst 2004 wurde ich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beauftragt, eine Studie zum Thema "Spam" zu schreiben. Ich war dabei mit der Projektleitung betraut und habe selber auch große Teile des Inhalts geliefert. Unterstützung bekam ich dabei von fünf Mitautoren.

Die Studie erklärt die technischen, finanziellen und juristischen Hintergründe der Spam-Plage und geht ausführlich auf die Funktion der vielen existierenden Antispam-Verfahren ein. Darüber hinaus enthält sie Empfehlungen, welche technischen und organisatorischen Maßnahmen sinnvoll gegen Spam eingesetzt werden können. Sie richtet sich an Postmaster, Systemadministratoren und IT-Verantwortliche.

Die 170 Seiten lange Studie wurde unter dem Titel "Antispam-Strategien" im Mai 2005 vorgestellt. Sie ist im Bundesanzeiger Verlag erschienen und konnte über den Buchhandel bezogen werden, ist heute aber nicht mehr im Programm. Sie ist aber weiterhin als PDF kostenlos auf der Webseite des BSI erhältlich.